Erste-Hilfe-Training

Beschreibung

Das Erste-Hilfe-Training dient der Auffrischung der Inhalte des Erste-Hilfe Kurses und intensiviert durch Fallbeispiele die praktische Anwendung. Betriebliche Ersthelfer sind durch die Vorgaben der Berufsgenossenschaften verpflichtet, ihren Erste-Hilfe-Kurs binnen 24 Monate durch den Besuch eines Trainings zu verlängern.

Inhalte: 

•Wiederholung der Themen des Erste-Hilfe-Kurses: ◦Überprüfung von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf
◦stabile Seitenlage
◦Reanimation (Herz-Lungen-Wiederbelebung) inkl. AED-Demonstration
◦Wundversorgung
◦lebensbedrohliche Störungen des Atmungs- und Herz-Kreislauf-Systems (u.a. Asthma, Herzinfarkt, Schlaganfall)
•praktisches Üben des Erlernten in Fallbeispielen

 

Ziele

Dauer:
9 Unterrichtseinheiten (9 x 45 Minuten)

Kursgebühr:
€ 38,- pro Teilnehmer

Für die Fortbildungvon betrieblichen Ersthelfern werden die Kosten dieses Kurses in der Regel von der Berufsgenossenschaft/Unfallversicherung übernommen. Sprechen Sie uns darauf an!

 

Zielgruppe

Seit dem 01.04.2015 haben die Unfallversicherungsträger die Fortbildung von betrieblichen Ersthelfern von 8 Unterrichtseinheiten auf 9 Unterrichtseinheiten verlängert. Um Ersthelfer zu bleiben ist eine Fortbildung spätestens alle 2 Jahre durch das so genannte Erste-Hilfe-Training (9 Unterrichtseinheiten) erforderlich.

 

Sollten Sie nicht den passenden Kurstermin finden, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Email.

 

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen