Erste-Hilfe-Training

Beschreibung

Das Erste-Hilfe-Training dient der Auffrischung der Inhalte des Erste-Hilfe Kurses und intensiviert durch Fallbeispiele die praktische Anwendung. Betriebliche Ersthelfer sind durch die Vorgaben der Berufsgenossenschaften verpflichtet, ihren Erste-Hilfe-Kurs binnen 24 Monate durch den Besuch eines Trainings zu verlängern.

Inhalte: 

•Wiederholung der Themen des Erste-Hilfe-Kurses: ◦Überprüfung von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf
◦stabile Seitenlage
◦Reanimation (Herz-Lungen-Wiederbelebung) inkl. AED-Demonstration
◦Wundversorgung
◦lebensbedrohliche Störungen des Atmungs- und Herz-Kreislauf-Systems (u.a. Asthma, Herzinfarkt, Schlaganfall)
•praktisches Üben des Erlernten in Fallbeispielen

 

Ziele

Dauer:
9 Unterrichtseinheiten (9 x 45 Minuten)

Kursgebühr:
€ 38,- pro Teilnehmer

Für die Fortbildungvon betrieblichen Ersthelfern werden die Kosten dieses Kurses in der Regel von der Berufsgenossenschaft/Unfallversicherung übernommen. Sprechen Sie uns darauf an!

 

Zielgruppe

Seit dem 01.04.2015 haben die Unfallversicherungsträger die Fortbildung von betrieblichen Ersthelfern von 8 Unterrichtseinheiten auf 9 Unterrichtseinheiten verlängert. Um Ersthelfer zu bleiben ist eine Fortbildung spätestens alle 2 Jahre durch das so genannte Erste-Hilfe-Training (9 Unterrichtseinheiten) erforderlich.

 

Sollten Sie nicht den passenden Kurstermin finden, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Email.

 

Cookiebot