MKT Krankentransport

Teilumzug für die Rettungswache Nord

Mittlerweile drei Rettungswagen, zwei davon rund um die Uhr, sind an der Rettungswache 4 - München-Nord im Euroindustriepark stationiert. Ab Dezember zieht ein Teil der Wache ins Klinikum München-Schwabing.

Als Ergebnis der Gutachten TRUST 2 und TRUST 3 wurde die ehemals mit einem Rettungswagen, welcher rund um die Uhr läuft, auf mittlerweile drei Rettungswagen aufgestockt. Die Wache ist dabei nur wenig mitgewachsen - genau deshalb gab es intensive Bemühungen, eine tragfähige Lösung zu erarbeiten. Gemeinsam mit den Städtischen Kliniken gelang nun genau dies: ein 300qm großes Objekt im Klinikum Schwabing samt Stellplätze bietet Raum für eine moderne und großzügige Rettungswache.

Schon ab November 2017 werden die Fahrzeuge Rettung Freimann 71/2 und Rettung Freimann 71/3 von ihrem neuen Standort im Klinikum Schwabing aus starten und ausrücken – es handelt sich also um eine neue Rettungswache. Der Rettung Freimann 71/1 verbleibt an der Rettungswache Nord, wo sich die Platzverhältnisse mit dieser Maßnahme deutlich entspannen werden.

Noch ungeklärt bleibt die Frage für eine neue Herberge für unsere Rettungswache Mitte.

Cookiebot