MKT gewinnt Ausschreibung für medizinische Versorgung Asylsuchender
 

MKT gewinnt Ausschreibung für medizinische Versorgung Asylsuchender

Ab dem 01.03.2018 wird unser Unternehmen die medizinische Versorgung einer weiteren Einrichtung für Asylsuchende im Landkreis Fürstenfeldbruck übernehmen.

Der Auftrag beinhaltet die ambulante basismedizinische Versorgung der in der Einrichtung untergebrachten Asylbewerber. Hierzu zählt neben einer allgemeinmedizinischen Sprechstunde auch die Sicherstellung der pädiatrischen, gynakologischen und psychatrischen Betreuung. Sehr wichtig war den Handelnden unseres Unternehmens hierbei, bestehendes Personal und damit KnowHow zu übernehmen und das Rad nicht neu zu erfinden - genau deshalb waren schon in der Bewerbungsphase für diesen Auftrag Gespräche mit den dort derzeit tätigen Ärzten essentiell.

Die MKT-Firmengruppe übernimmt schon heute an verschiedenen Standorten in Bayern die allgemein- und fachärztliche Betreuung von Asylsuchenden und ist ein wichtiger Partner für die Behörden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir hier noch Personal.

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen