Teilumzug für die Rettungswache Nord

Mittlerweile drei Rettungswagen, zwei davon rund um die Uhr, sind an der Rettungswache 4 - München-Nord im Euroindustriepark stationiert. Ab Dezember zieht ein Teil der Wache ins Klinikum München-Schwabing.

Als Ergebnis der Gutachten TRUST 2 und TRUST 3 wurde die ehemals mit einem Rettungswagen, welcher rund um die Uhr läuft, auf mittlerweile drei Rettungswagen aufgestockt. Die Wache ist dabei nur wenig mitgewachsen - genau deshalb gab es intensive Bemühungen, eine tragfähige Lösung zu erarbeiten. Gemeinsam mit den Städtischen Kliniken gelang nun genau dies: ein 300qm großes Objekt im Klinikum Schwabing samt Stellplätze bietet Raum für eine moderne und großzügige Rettungswache.

Schon ab November 2017 werden die Fahrzeuge Rettung Freimann 71/2 und Rettung Freimann 71/3 von ihrem neuen Standort im Klinikum Schwabing aus starten und ausrücken – es handelt sich also um eine neue Rettungswache. Der Rettung Freimann 71/1 verbleibt an der Rettungswache Nord, wo sich die Platzverhältnisse mit dieser Maßnahme deutlich entspannen werden.

Noch ungeklärt bleibt die Frage für eine neue Herberge für unsere Rettungswache Mitte.

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen