Neuer ärztlicher Leiter

Michael Söte übernimmt ab sofort die Tätigkeit als Ärztlicher Leiter des MKT

Der 37-jährige Arzt Michael Söte übernimmt ab sofort die Aufgabe des Ärztlichen Leiters des MKT. "Die Anforderungen an einen Rettungsdienst aus medizinischer Sicht machen es erforderlich, einen klaren Ansprechpartner für uns zu haben, wenn es um ärztliche Themen geht - der Rettungsdienst wird immer komplexer und die Anforderungen an unser Personal, gerade im medizinischen Bereich, steigen durch Innovationen wie etwa neue Ausstattung und Kompetenzen im Zuge des Berufs Notfallsanitäter", meint Christoph Schröer, Abteilungsleiter Rettungsdienst.

Der Ärztliche Leiter unseres Unternehmens fungiert als Bindeglied zwischen ärztlichen und nichtärztlichen Zuständigkeiten, etwa beim Umgang mit Medikamenten und Betäubungsmitteln, medizinischen Fragestellungen oder auch der Aus- und Fortbildung. Sowohl nach innen für unsere Mitarbeiter, wie auch nach außen representiert Söte nun unser Unternehmen, beispielsweise gegenüber den ärztlichen Leitern der Rettungsdienstbereiche.

"Prozesse und Verfahren festlegen und im Sinne der Patienten, die uns tagtäglich anvertraut werden, gemeinsam weiterentwickeln", so das klare Ziel des Qualitätsmanagementbeauftragten, Stephan Höllmüller, der sich auf die Zusammenarbeit mit Söte freut: "Mit Michael Söte haben wir nicht nur einen hervorragenden Arzt für uns gewinnen können, sondern auch jemanden, der die Praxis im Rettunsdienst kennt: er war selbst jahrelang als Rettungsassistent, mitunter auch als OrgL und in der Feuerwehr tätig und weiß genau, worauf es ankommt!"

 

Hinweis zu Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit der Website zu garantieren und die Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis schließen